Szene News

t3n – digital pioneers

Untools ist eine Werkzeugsammlung für kreatives und strukturiertes Denken – Mo, 1 Jun 2020

Probleme lösen, Entscheidungen treffen, Konzepte entwickeln – das sind interne Vorgänge, die in schwierigen Fällen zu besseren Ergebnissen führen, wenn sie kreativ und strukturiert angegangen werden. Dabei will die Werkzeugsammlung Untools helfen. Der tschechische Produktdesigner Adam Amran hat mit seiner Werkzeugsammlung Untools eine Reihe von Helferlein zusammengetragen, die Menschen beim kreativen und strukturierten Denken unterstützen […]

mehr lesen »

Wie Rumpelstilzchen Trump sein eigenes Spielzeug und das Internet kaputtmachen will – Mo, 1 Jun 2020

Jeden Montagmorgen berichtet t3n.de-Chefredakteur Stephan Dörner über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um einen launischen US-Präsidenten, ein BGH-Urteil, Rocket Beans TV und und ein finnisches Konzept zum Meistern von Schwierigkeiten. Twitter hat den Kampf mit den Halb- und Unwahrheiten des US-Präsidenten aufgenommen – so sieht es jedenfalls Twitter. […]

mehr lesen »

SpaceX-Mission: Auch Andockmanöver geglückt – Su, 31 May 2020

Die erste bemannte SpaceX-Mission ist erfolgreich verlaufen. Die Kapsel mit den beiden Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley hat nach 19 Stunden Flug an der ISS angedockt. Nach dem abgebrochenen ersten Startversuch am Mittwoch ist die Falcon-9-Rakete von SpaceX mit den beiden Nasa-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley an Bord am Samstagabend wie geplant in […]

mehr lesen »

Corona-Warn-App: Entwickler veröffentlichen erste Screenshots – Su, 31 May 2020

Mitte Juni soll sie fertig sein, die deutsche Corona-Warn-App. Dank Open-Source-Ansatz können Interessierte sich schon jetzt einen ersten Eindruck von der Tracing-App verschaffen. Seit rund einem Monat arbeiten SAP und Deutsche Telekom an der Entwicklung der Corona-Warn-App. Vor wenigen Tagen hieß es, die App sei zur Hälfte fertig. Der geplante Erscheinungstermin Mitte Juni soll demnach […]

mehr lesen »

Nach Corona: Was von „Homeoffice für alle“ bleiben kann – Su, 31 May 2020

Technik, Datenschutz, Absprachen: Remote-Arbeit konnte sich vor Corona in Deutschland nie richtig durchsetzen. Wie lassen sich die guten Seiten vom Homeoffice jetzt in den Arbeitsalltag integrieren? Mit der Ausbreitung des Coronavirus war vielerorts ganz schnell möglich, was jahrelang zäh diskutiert wurde: Ganze Belegschaften arbeiteten über Wochen und Monate von zu Hause aus. Lösen sich die […]

mehr lesen »
PAGE online

Siebert-Kolumne: Zauber der Verschwörung – Sa, 30 May 2020

Unser Kolumnist Jürgen Siebert plädiert für Gespräch statt Ausgrenzung – auch wenn’s schwerfällt(Bild: Norman Posselt) Krisenzeiten sind Verschwörungszeiten. Desinformationen haben immer dann große Resonanz, wenn traditionelle Deutungs­muster nicht mehr greifen. Politische Konflikte, ideologische Um­wälzungen, Naturkatastrophen und die aktuelle Pande­mie sind der Boden, auf dem Verschwörungstheorien gedeihen. Das Nervige in Zeiten von Corona: Auf einmal fühlen sich ­alle gleich stark angesprochen und gehen gemeinsam auf die Straße . . . die Verstörten, die Aufklärer, Hexenjäger und fehlgesteuerte Meinungsführer, vom Musiker bis zum veganen Koch. Ihr öffentliches Abrakadabra weckt das Interesse der Medien. Deren Berichte mobilisieren gutgläubige Mitläufer, wovon sich wiederum politische Extremisten angesprochen…

mehr lesen »

Die besten Online-Portfolio-Tools für Kreative – Th, 1 Mar 2018

Für Gestalter in allen Disziplinen sind Online-Portfolios unabdingbar – doch wie stellt man seine Arbeiten am einfachsten und besten dar? Wir zeigen hilfreiche Tools, die (fast alle) auch ohne Programmierkenntnisse nutzbar sind. Blick in den Content Editor von Semplice. © Semplice Vorbei sind die Zeiten langweiliger Templates ohne Personalisierungsmöglichkeiten: Mittlerweile gibt es einige Anbieter von Online-Portfolio-Tools, die sich speziell an Kreative richten und ihnen viel Spielraum für die Individualisierung lassen. Wir sehen sie uns genauer an – inklusive Links zu Beispielseiten von Illustratoren oder Art Directors. Die ersten fünf Portfolio-Tools stellen wir in PAGE 04.2018 detaillierter vor, unter anderem mit Statements von…

mehr lesen »

Umfrage vom Deutschen Designtag: Was brauchen Designagenturen jetzt? – Fr, 29 May 2020

Um realitätsnahe Lösungen und Forderungen an die Regierung formuliern zu können, befragt der Designverband Kommunikations- und Designagenturen mit über 9 Mitarbeitern. Anfang April hatte der Deutsche Designtag – die Dachorganisation der bundesweit ausgerichteten Fach- und Berufsverbände sowie Institutionen des Designs in Deutschland – einen offenen Brief an das Bundeswirtschaftsministerium verfasst, in dem es um die Belange von Selbständigen und Designunternehmen ging. Um die Bedürfnisse und Probleme von Design- und Kommunikationsagenturen mit über 9 Mitarbeitern zu erfassen und entsprechende Lösungen entwicklen und Forderungen stellen zu können, macht der Designtag jetzt eine Online-Umfrage, die noch bis zum 7. Juli läuft. »Angesprochen sind…

mehr lesen »

Digitales Studium: 3 Fragen an Dirk Kesseler – Fr, 29 May 2020

Wie sieht der Alltag von Designstudierenden derzeit aus? Wie läuft die erzwungen digitale Lehre? Wir haben uns an verschiedenen Unis umgehört. Hier berichtet Dirk Kesseler aus der Klasse Illustration an der UdK Berlin. Dirk Kesseler Hochschulen und Kunstuniversitäten mussten innerhalb kürzester Zeit umdisponieren und die Lehre komplett ins Digitale verlegen. Was das für die Designlehre bedeutet, beleuchten wir im Detail in PAGE 7.20, die Anfang Juni erscheint. Vorab haben wir uns mal umgehört, wie die Studierenden diese Zeit erleben, was ihnen an der digitalen Lehre gefällt – und was vielleicht sogar nach der Krise bleiben soll. Dirk Kesseler erzählt aus…

mehr lesen »

Porträt der Woche: Zane Zlemeša – Fr, 29 May 2020

PAGE gefällt …: Illustrationen von Zane Zlemeša aus Berlin, die farbenfroh in die Welt hinaus führt, in Häfen und Museen, auf Autobahnen und in Orchestergräben und dabei ein besonderes Faible für Menschen zeigt. (Bild: Zane Zlemeša) Name Zane Zlemeša Location geboren in Bauska, Lettland, aber lebe und arbeite zur Zeit in Berlin Web https://zanezlemesa.tumblr.com/
 https://zanezlemesa.berta.me/ https://www.instagram.com/zane_zlemesa/ Start Ich habe an der Lettischen Kunstakademie mit einem MA in Drucktechnik abgeschlossen und anschließend ein Postgraduiertenstudium in Illustration an der Kunstakademie in Leipzig gemacht. Meine ersten Comics wurden bei dem lettischen Verlag kuš! veröffentlicht. Später auch mein längerer Comic»Fenix«. Ich arbeite als Editorial…

mehr lesen »
developer's finest beats
heise Developer - Neueste Meldungen

C++20: Module strukturieren – Mo, 1 Jun 2020

Wenn das Modul größer wird, sollte es in handliche Komponenten aufgeteilt werden. C++20 bietet dafür zwei Möglichkeiten an: Submodule und Partitionen.

mehr lesen »

C++20: Module strukturieren – Mo, 1 Jun 2020

Wenn das Modul größer wird, sollte es in handliche Komponenten aufgeteilt werden. C++20 bietet dafür zwei Möglichkeiten an: Submodule und Partitionen.

mehr lesen »

Entwicklungsumgebung: Android Studio 4.0 vereinfacht Animationen in Apps – Fr, 29 May 2020

Dank neuem Motion Editor können Android-Entwickler nun komplexe Bewegungen und Widget-Animationen einfach grafisch erstellen.

mehr lesen »

Developer Snapshots: Programmierer-News in ein, zwei Sätzen – Fr, 29 May 2020

Unsere Übersicht der kleinen, aber interessanten Meldungen enthält diese Woche unter anderem Julia, Apache CloudStack, Google CloudFunctions und Cardboard.

mehr lesen »

Apache Subversion 1.14 erscheint als Long-term-Support-Release – Fr, 29 May 2020

Das LTS-Release der Versionsverwaltung ist vor allem auf Stabilität und Verfügbarkeit getrimmt, bietet aber auch Neuerungen wie umfassenden Python-3-Support.

mehr lesen »
Marc's Mixtape